Dateneingabe unter FileMaker mit MySQL

Folgendes Szenario

Frontend (Dateneingabe): FileMaker Pro Advanced 12
Backend (Datenbank): MySQL-Tabelle
ODBC-Treiber: Actual Technology
FileMaker-Dialogmeldung:
Bei der Dateneingabe bzw. Datenänderung erscheint ein FileMaker-Dialog mit folgender Fehlermeldung bzw. Nachfrage (siehe Abb.1).

„Der Datensatz wurde durch einen anderen Benutzer geändert, seit Sie ihn bearbeiten. Wollen Sie die Änderungen speichern und die des anderen Benutzers überschreiben?“

Abb. 1, FileMaker-Dialog

Abb. 1, FileMaker-Dialog


 

Lösung

Um diese Meldung „abzustellen“, hilft folgende Vorgehensweise:
 

1. FileMaker-Script erstellen

Script: Schreibe Änderung Datens./Abfrage [ Schreiben erzwingen ]
Scriptname vergeben: z.B. „BeiDatensatzSpeichern_MySQL“
Kleiner Haken – große Wirkung: Haken setzen bei „ESS-Sperrkonflikt überschreiben“ (siehe Abb.2)

Abb. 2, FileMaker-Script (External SQL Data Sources)

Abb. 2, FileMaker-Script (External SQL Data Sources)


 

2. Ereignis/ScriptTrigger in den Layouteinstellungen setzen

– In den Layoutmodus wechseln -> Register „Script-Trigger“
– Haken setzen bei Ereignis „BeiDatensatzspeichern“
– Das unter Schritt 1 erstellte Script auswählen, im Beispiel „BeiDatensatzSpeichern_MySQL“
(siehe Abb.3)

Abb. 3, FileMaker-Ereignis

Abb. 3, FileMaker-Ereignis

 
 
 

Weitere Infos zum Thema FileMaker ESS (External SQL Data Sources) hier …

Mehrfache Einträge im Kontextmenü „Öffnen mit“ entfernen [Mac]

So sehen mehrfache Einträge im Kontextmenü aus

Hin und wieder kommt es unter Mac OS X Mountain Lion zum Phänomen, dass im Kontextmenü „Öffnen mit …“ die Programme mehrfach angezeigt werden.
Hier hilft folgende Vorgehensweise:
– Terminal starten
– Kommando absetzen:

/System/Library/Frameworks/CoreServices.framework/Frameworks/LaunchServices.framework/Support/lsregister -kill -r -domain local -domain system -domain user

– Finder neu starten (Strg+Alt+esc)
Jetzt sollten die Einträge wieder einzeln angezeigt werden.

Meldungen unter Skype Home löschen

Meldungen unter Skype Home

Will man unter Skype Home Meldungen vom Typ „Erzählen Sie, was Sie gerade machen“ entfernen, muss man zunächst die die Datei „keyval.db“ finden. Das weitere Vorgehen hängt davon ab, ob nur einzelne Meldungen oder ob alle Meldungen entfernt werden sollen.

Fall 1: Möchte man nur einzelne Meldungen entfernen*
– die Datei „keyval.db“ mit einem Texteditor öffnen,
– die entsprechende Meldung suchen und
– diese Meldung löschen.

Fall 2: Möchte man alle Meldungen entfernen*
– kann die Datei „keyval.db“ gelöscht werden.

*In beiden Fällen empfiehlt es sich, vorher ein Backup der „keyval.db“ zu erstellen

Die Datei „keyval.db“ findet man

unter Mac:
Pfad:
/Users/Username/Library/Application Support/Skype/Skypename/keyval.db

unter Windows:
Start > Ausführen/Suchen:
%appdata%\Skype?\Skypename
OK

Software-Update im AppStore meldet: NSURLErrorDomain-Fehler -1100

Bei der Suche nach Software-Updates im AppStore kommt folgende Fehlermeldung:

Es ist ein Fehler aufgetreten.
Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden.
(NSURLErrorDomain-Fehler -1100.)?

Wie es scheint, hat das Problem mit den heute veröffentlichten Software-Updates zu tun. (Sicherheitsupdate für iTunes 10.7 für Windows)
Hier hilft es, sich ein klein wenig in Geduld zu üben, bis sich der Ansturm auf den AppStore-Server wieder gelegt hat.