OpenOffice Fehlermeldung „Fenster wiederherstellen“ lässt sich nicht schließen [gelöst]

Beim Öffnen von OpenOffice unter MacOS X kommt folgende Fehlermeldung, die sich nicht wegklicken lässt:

„OpenOffice.org wurde zuletzt beim Öffnen von Fenstern unerwartet beendet. Möchten Sie versuchen, die Fenster erneut zu öffnen? …“

Fehlermeldung beim Öffnen von OpenOffice

Fehlermeldung beim Öffnen von OpenOffice

 

Die beiden angebotenen Dialogfelder „Nicht erneut öffnen“ und „Erneut öffnen“ sind anklickbar – reagieren aber leider nicht!


Hier hilft folgende Vorgehensweise:

1. OpenOffice beenden
2. In den folgenden Ordner wechseln
 ~/Library/Saved Application State/org.openoffice.script.savedStat
3. Die dort enthaltenen Dateien löschen*:
data.data
restorecount.plist
window_1.data
windows.plist

 

*Vorher hiervon vorsichtshalber ein Backup erstellen.

2 Kommentare

  1. Ich habe die gleiche Fehlermeldung auf meinem MAC. Leider existiert nur der Ordner Library. Der weitere Verzeichnispfad mit Saved Application State/org.openoffice.script.savedStat ist nicht vorhanden. Kann mir jemand sagen wo dieser zu finden ist oder ob das bei meiner Version anders heisst? Habe OS X 10.9.5
    Danke

  2. Ja, die Fehlermeldung hat mich auch vor einigen Monaten gequält. Aber nun bin ich sie los… aber davon abgesehen bin ich doch eher Fan von Pages und MS Word. Kann mich mit dem OpenOffice am Mac irgendwie nicht anfreunden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CAPTCHA

*